Neues von der Werkstatt


[ Suzuki GN 125/250/400 Forum ]


Geschrieben von Marco2(der andere) am 02. Mai 2001 22:03:23:

Als Antwort auf: Re: Querelen mit der Werkstatt geschrieben von Christian am 30. April 2001 21:32:38:

Hallo Christian!

Hab mich mittlerweile wieder abreagiert! Die Maschine steht wieder in der Werkstatt (auf Grund einer zünftigen Beschwerde meinerseits). Die Mechaniker wollten mir nicht glauben, was ich da erzählte, bis der Mechaniker, der die Maschine "repariert" hat, selbst probegefahren ist. Als er zwischendurch auch liegenblieb, sie mit Ach und Krach zurück zur Werkstatt gewuchtet hat und sie darauf überhaupt nicht mehr ansprang, glaubte er mir endlich. Nun wird die Maschine nochmal KOSTENLOS überprüft und ich werde angerufen, BEVOR es wieder 900 DM kostet. Aber auch diese plötzliche Freundlichkeit hält mich nicht davon ab, die Werkstatt zu wechseln bzw. die Reparaturen mehr in die heimische Werkstatt zu verlegen.
Zu Deinem Text:
Der Auftrag lautete folgendermaßen: Behebt alle Mängel (die ich auch im Text aufgeführt hab) und schaut, dass ihr die Maschine wieder flott macht, d.h., dass sie wieder annähernd 90 läuft. Und was sich die Werkstatt da geleistet hat, ist eine nicht erbrachte Leistung, da die Maschine ja wie gesagt fast garnicht mehr lief. Das mit dem Geld war nicht geregelt (mein Fehler), es ist aber trotzdem ein Unverschämtheit über 500DM alleine für die Arbeit zu nehmen. Und der Vergaser ist laut Werkstatt gesäubert und komplett neu eingestellt worden. Daran kann das starke Rußen demnach nicht mehr liegen. Aber bei denen weiß man ja nie.
Ein Ziel habe ich ja schonmal erreicht: Meine GN wird nochmal kostenlos überprüft, was angesichts der Schlamperei eogentlich selbstverständlich sein sollte.
Naja, ich werd dranbleiben, damit ich für mein Geld auch was bekomme.

Bis denn
Marco




Antworten:


[ Suzuki GN 125/250/400 Forum ]